Artikel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Der Mensch folgt immer einem Schema und zwar immer im Rudel zu sein. Außenseiter waren schon immer zum Tode verurteilt wenn sie allein jagten. Zusammen ist das Rudel immer stärker und weiß wie sie die Beute gekonnt einkesseln kann. Das ist eine der möglichen Erklärungen warum alles so kam wie es irgendwann kommen musste. Es gibt noch andere aber ich denke diese hier ist am plausibelsten.

    Vorurteile wie ich erwähnte gibt es viele. Der Rollstuhlfahrer kann nicht laufen weil er ja im Rollstuhl sitzt. Das Thema hatten wir schon nun gibt es aber auch noch ein anderes Beispiel. Ein behinderter Mensch bleibt konstant in seinem Zustand. Das ist definitiv nicht so und so erwischte es auch mich eines Tages. Meine Einschränkung kann sich unter gewissen Voraussetzungen auch verschlechtern. Nicht etwa weil man nichts für sich tut sondern weil die Natur auch noch ein Wörtchen mitzureden hat. Nervenleiden haben die Angewohnheit irgendwann schlechter zu werden. Dafür kann Stress zum Beispiel[Weiterlesen]

Blogs

  • Statistik

    24 Autoren - 191 Artikel (0,47 Artikel pro Tag) - 355 Kommentare