Baumarktgeschichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So, wie viele mitlerweile wissen, arbeite ich in einem Baumarkt. Da dort so allerhand lustiges und weniger lustiges, aber erwähnenswertes passiert, dachte ich, ich schreibe es mal auf.

    Letzte Woche, Samstag:

    Wie ich Montag erfuhr, sollte ich unseren Markt mit den neuen Werbemittel der neuen Kampanie schmücken. Nun am Samstag war es denn endlich so weit und der Auszubildende im erst Lehrjahr sollte mir dabei helfen. Da wir auch Plakate für unseren Parkplatz bekommen hatten, wollte ich draußen anfangen.
    Ich: "Es ist klat draußen!"
    Azubi: "Jor, und nun?"
    Ich: "Fangen wir draußen an!"
    Azubi: "Aber da ist kalt."
    Ich stand da und fragte mich gerade, wer von uns der Idiot war - und ich war es nicht.
    Ich: "Weisst du was? Hol einfach schon mal die Leiter und komm mit raus!"
    Azubi: "Aber - "
    Ich: "Los geh!"
    Als wir dann draußen waren, stellten wir fest, das es nicht nur kalt war, sondern der Wind uns auch nicht besonders mochte. Ich gab dem Azubi anleitugen wie wir die Plakate am besten in die Ständer auf dem Parkplatz bekommen. Wir hatten drei Plakate. Wir haben es geschaft alle in die Ständer zu setzen.
    Nur einfach war das nicht.
    Der Wind hatte nämlich beschlossen das er nicht mit uns arbeiten wollte. So flog nicht das Plakt wag, sondern auch die Kunststoffscheibe, welche das Plakt vor Regen und Wind schützt.
    Es muss ein toller anblick geween sein wie ich fast wegflog, mit der Kunststoffscheibe! Auch flog der Azubi fast von der kleinen Trittleiter die er sich geholt hatte. Wir hatten den Kampf mit zwei Plakaten schon gewonnen, als beim zweiten Plakat die Kunsstoffschreibe riss. Wer sich fragt wie das geht, den warne ich jetzt einfach mal - Männer neigen häufig zu etwas mehr Gewalt, besonders manche Grobmotoriker.
    Das dritte und letzt Plakat ging am schnellsten, dafür musste der Azubii mit der Leiter in den Busch ^^ und diesmal machten wir es so wie ich es von Anfang an gesagt hatte. Als das Plakat dirn war:
    ICh: "Das ist diagonal!"
    Azubi: "Ne schief."
    Böser Blick von mir
    Ich: "Hoch mit dir auf die LEiter das müssen wir richten!"
    Azubi: "Wieso gehst du nicht auf die Leiter?"
    Ich: "Ich diskutiere keine Hirachie mit dir und nun los! Ich sag dir ob es greade ist oder nicht!"
    Azubi: "Ab-"
    Ich sah ihn durchdringend an und er stieg auf die Leiteer. Wobei er sich fast in die Büsche gelegt hätte. ^^

    Und so was passiert im Baumarkt, Morgens 8Uhr Samstags ^^
    Ich bin unendlich wie ein Ring - ich bin der schwarze Schmetterling! (Zitat von ASP aus dem Lied Der schwarze Schmetterling)

    149 mal gelesen