Gewirr,ein weiteres temporäres Knäul in meinem Kopf.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Interessant zu lesen,Offenheit ist draußen nicht immer angebracht.
    http://www.deutschlandradiokultur.de/kriminalbiologe-manche-trinken-eben-gerne-menschenblut.954.de.html?dram:article_id=145940

    ... Mutter..

    >Ich habe mich wieder an ihren Duft erinnert,
    mag sein dass sie mir heute ansich nichts mehr bedeuted,
    doch den Duft welcher von ihrem Blut und Körper ausging..
    -Herkunft,Fragmente meiner Selbst.. a´sie ist keine Mutter für mich,
    sondern Herkunft. Keine Heimat,kein Zuhause,aber die Materie,aber das Blut,das Fleisch,die Knochen aus denen ich mich entwickelt habe.

    >Sie ist eine Quelle,meine Quelle.

    -Vater,Vater? >Was ist das? -Ich kenne keinen auf den diese Bezeichnung passen könnte..
    >Ich erlebte nur mein Lebtag lang,nur einen fleischigen Gewebehaufen,in keiner Weise würdig zu ehren,respektieren,zu sympathieren.
    -Einfach nur Schmutz. .. Er ist nicht besser als die Gifte welche meine Herkunft bemutzen,mit denen sie sich freiwillig verdreckt.
    -Sie ist auch schmutzig,dreckig,unrein.. keine Mutter,nur eine Quelle. >Ich kann verleugnen einen ''Erzeuger'' und eine Mutter zu haben,
    aber nicht meine Quelle,und deren Duft.

    -Fragmente dieses Duftes,nehme ich war,mein ich mein Blut schmecke,und dann ausatme.. -meiner,mein Duft ist viel komplexer als der ihre,
    sie ist so simpel,und ich bezweifle dass ihre Essens ausreichen würde um diese *Leere* in meiner Brust zu füllen,meinen Appetit anzuregen
    ,und das alles.

    ---
    DRACHIR
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    370 mal gelesen

Kommentare 3

  • the nightguy98 -

    Kommt mir bekannt vor....... Für mich is meine Mutter (oder sollte ich besser sagen blutsack?) schon lange gestorben.

  • Sophie -

    Hm,dein Text macht mich nachdenklich,genau das habe ich Zeit meines Lebens meinen Eltern gegenüber empfunden,ich weiss nicht ob es bei dir auch so ist,aber ich hoffe nicht.Hoffentlich hast du zu deinen Eltern ein besseres Verhältnis als ich,und dies ist"nur"eine Geschichte.

  • Drachir -

    -Keine Sorge,sie lebt noch -_- ((Nur um voreilige Schlüsse auszuschließen.))