Update der Blog und Galerie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuigkeiten und Updates


    Heute nachmittag wurde es für einige User eventuell ein wenig ungemütlich, was mir leid tut. Nach einem Update hatten wir ein kurzes Problem mit der Erreichbarkeit der Seite, was nun aber wieder vollständig behoben ist.

    Ich habe heute die aktuellen Updates der Galerie eingespielt, wodurch sich aber die Bedienung nicht weiter ändert. Mehr Veränderungen, die übrigens sehr begrüßenswert sind, finden sich in den Blogs und werden eure Bloggerherzen hoffentlich ein wenig höher schlagen lassen.

    Bisher war es so, dass ihr lediglich einen Blog hattet und diesen in die vorgegebenen Kategorien schieben konntet und durch die Kategorie bestimmt wurde wer alles mitlesen kann. Eure alten Blogeinträge sind auf diesem Stand geblieben und wurden unverändert übernommen.

    Ab heute habt ihr einen eignen Blog-Channel - den ihr auch in der Blogübersicht sehen könnt. Ihr könnt jetzt sogar mehrere Blogs besitzen/starten und festlegen wer alles mitlesen darf - Jeder, nur registrierte Benuter, nur Benutzer denen ihr folgt oder nur ihr selbst. Ihr könnt euren Blog nun auch einen eigenen Namen geben und seid nicht länger an einen "Usere´s Blog"-Namen gebunden. Ebenso könnt ihr auch eine kleine Beschreibung eingeben, in der ihr mitteilen könnt worum es in euren Blog oder kommenden Einträgen gehen wird.

    Auch unser Lexicanum ist nun wieder vollständig zurück. Wir sind durch das damalige Upgrade dazu übergegangen, das Lexicanum in den Forenbereich zu verlagern, was auch noch vorhanden ist. Künftig wird dies aber mehr zur Ansicht gedacht sein - eine Art Archiv aus älteren Tagen wenn man so will.

    Durch das neue Update sind einige Funktionen dazu gekommen - so zum Beispiel ein Tooltip mit kurzer Erklärung in Forenbeiträgen und Blogeinträgen, die automatisch auf das Lexikon verlinken, damit ihr den entsprechenden Beitrag ohne großes Suchen lesen könnt. Es steht schon ein grundlegendes Sortiment an Begriffen zur Verfügung, soll aber noch viel weiter ausgebaut werden. Ihr dürft und sollt euch natürlich daran beteiligen wenn ihr die Lust dzau verspürt. Das Ganze soll noch weiter wachsen und eventuell kommen auch noch weitere Nachschlagewerke wie Bücher oder Filme ins Spiel, was aber ein Gedanke ist, der noch eher weit in der Zukunft liegt. Das ganze hängt natürlich auch ein wenig von eurer Ressonanz ab.

    527 mal gelesen