Collis Clamat IV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Collis Clamat IV

      Collis Clamat IV

      Wieder einmal findet vom 17ten - 19ten 2012 August ein dreitätgiges, mittelalterliches Treiben in Wunsiedel statt. Dieses Jahr unter dem Motto "Sturm der Böhmen".

      Zum Programm:

      Am Freitag den 17. August 2012:

      12:00 Uhr - Markplatz: Sau am Spieß und Freibier; Schaustück 1. Szene: Einzug Jobst von Schirnding

      19:00 Uhr - Die Lange Katharina/Der Wolf (Katapultvorstellung)

      nach Sonnenunterganz Konzert mit Grex Konfusus und Feuershow

      Samstag 18. August 2012

      ab 12 Uhr Markttreiben auf dem Katharinenberg

      ab 16 Uhr Schaustück 2. Szene: Sturm der Böhmen mit Feldschlacht

      20:00 Uhr Die Lange Katharina/Der Wolf - Feuerschießen nach Sonnenuntergang.

      Konzert mit Feuerseele & Feuershow

      Sonntag 19. August 2012

      ab 12 Uhr Markttreiben und Festtagel der Lagergruppen

      ab 16 Uhr Verabschiedung und Ehrung aller lauteren Kämpfer

      18 Uhr Finale mit der Langen Katharina & Grex Konfusus.


      Täglich vom 17. bis 19. August 2012

      -Greifvogelshow (immer um 15 Uhr)
      -Schaukämpfe
      -histroischer Markt
      -Gaukelei
      -Speis & Trank
      -Feuershow
      -Kinderanimation
      -Bauchtanz
      -Live-Musik
      -Jonglage
      -Waffenschau
      -lebendiges Handwerk
      -Wettkämpfe
      -Shuttlebus zwischen Innenstadt und Katarinenberg

      Vortrag am Mittwoch, den 15. August 2012

      Nach einem kleinen Rundgang durch die Wunsiedler Altstadt hält Herr Dr. Peter Seißer im Innehof des Fichtelgebirgsmuseums einen Vortrag zum Thema "Sturm der Böhmen". - Treffpunkt 18 Uhr im Museumshof, eintritt frei!

      Wegzoll:
      An den Kassen am Gelände beträgt der Eintrittspreis 5 Euro für das ganze Wochenende - Sonntags ermäßigt. Gewandete und Kinder unter Schwertlänge haben freien Eintritt.
    • noch einmal eine kleine Bemerkung in eigener Sache:

      Wir verfolgen das Spektakel schon seit einigen Jahren und gehen immer wieder gerne hin, da viel zu einem sehr günstigen Preis geboten wird.

      Neben dem mittelalterlichen Treiben und dem schießen mit dem Katapult wird ist auch die Greifvogelshow ein Highlight wo unter anderem Adler, Eulen und Falken vorgestellt werden. Auch wird die möglichkeit geboten mit mittelalterlichen Bögen zu schießen. Schmiede und andere mittelalterliche Handwerker können bei ihrer Arbeit beobachtet werden. Ebenso ist es möglich, sich das ein oder andere andenken von dem mittelalterlichen Händlertreiben zu ergattern.

      Für das leibliche Wohl ist auch immer bestens gesorgt zu vernünftigen Preisen.
    • Ha, dazu kann ich ja auch was sagen ^^

      Also ich war auch schon mal mehr oder weniger zufällig dort und kann da auch nur gutes drüber sagen. Die Location ist super und das Katapultschießen war echt ein Highlight. Sollte sich wirklich jeder ansehen der aus der Gegend kommt und auf mittelalter steht.
    • Schade dass das so weit weg ist. Hört sich richtig interessant an und es wäre schön, mal eine vernünftige Veranstaltung besuchen zu können.

      Dunkle Grüße
      BlackHeart
    • Ich werde auch hingehen. Das lohnt sich absolut ^^ Ich war letztes Jahr dort. Das Lager leben ist echt lustig und die ganze Truppe wo das aufzieht gibt sich viel mühe und da wirklich noch mit Herz bei der Sache. Der Meet ist lecker und die Band wo Abends da war, hat richtig stimmung gemacht. Ich kann es nur empfehlen :)
      Du gibst Ihm worum er dich bittet, ich gebe Ihm was er braucht.