Silberwolf stellt sich vor:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Silberwolf stellt sich vor:

      Ein herzliches Hallo in die Runde!

      Nach dem ich Gestern für Gäste schon einen kleinen *Auftritt* hatte, möchte ich mich hier nun ganz offiziell vorstellen.
      Ich nenne mich Silberwolf, weil meine Haare für meine 46 Jahre schon ganz schön grau sind. Ist auch kein Wunder, denn ich habe zu viele sehr schmerzhafte Dinge in meinem Leben durchstehen müssen und Dank meines Selbstvertrauens und dem Erkennen meiner Möglichkeiten, habe ich es geschafft, aus dem Grenzbereich wieder in ein wirklich schönes Leben zu gelangen.
      Ich war auch schon klinisch tot und hatte eine Art Nahtoderlebnis. Da ich erst die Botschaft nicht verstanden habe, hatte ich kurze Zeit danach das Selbe Erlebnis im Wachzustand.
      Das hat mich bewogen immer mehr nachzuforschen, mich der Welt der Spiritualität und Magie zu öffnen.
      Dass ich da über kurz oder lang eine liebe Vampir-Lady kennen lernte (und lieben, geb ich zu), ist nicht wirklich verwunderlich.
      Die Zeit der innigen Freundschaft mit ihr war eine der schönsten und bittersten Zeiten in meinem Leben.
      Ich kann machen was ich will, ich kann sie nicht vergessen und hoffe inbrünstig, dass unsere Wege sich eines Tages wieder kreuzen werden.

      Nun mal genug davon, was es über mich sonst noch zu wissen gibt:
      Meine Interessen sind die Natur (gelernter Gärtner), Taoismus, alles was mir Freude bereitet - das ist natürlich sehr vielschichtig - Essen, das Leben leben und immer einen Grund finden, sich wohl zu fühlen.
      Auch bin ich sehr daran interessiert, the law of attraction (Gesetz der Anziehung) zu studieren und dementsprechend zu fühlen, zu denken, zu leben, zu handeln ...

      liebe Grüße
      Silberwolf
    • Auch ich möchte dich hier herzlich willkommen heißen und dir meine Bewunderung für deine Offenheit aussprechen. Ich bin mir sicher, dass du viel zu erzählen und zu teilen hast und ich bin sehr gespannt auf deine Beiträge und freue mich auf den Austausch mit dir.

      Dunkle Grüße
      BlackHeart
    • Hallo zusammen!

      Danke für euren netten Empfang hier.

      Danke dir Ariane für deinen Schubser, mich hier doch anzumelden :)

      Zu deiner Frage Engiftet:
      Es ist nicht so, dass ich jetzt ein Anhänger dieser Lehre als gesamtes bin, ich mag mich nirgendwo ansiedeln und bin lieber so frei, dass ich mir das herausnehme, was mir im Moment gerade nützlich ist.
      All die schlauen Sprüche sind zwar manche schön zu lesen, aber ich bin auf keinem Philosophie Trip.
      Was mich am Tao interessiert ist, wie die Energien im Körper zirkulieren und wie man das chi steuern kann.
      Das ist mir sehr wichtig, da ich gerade dabei bin, meinen Körper zu regenerieren.
      Ich hatte vor Jahren einen Unfall, war querschnittsgelähmt, hat mich nicht interessiert und seither koche ich mein eigenes Süppchen fernab der Schulmedizin und das mit ERFOLG.

      Zu deiner 2. Frage: Ich nehme an, dass ich mich hier sehr wohl fühlen werde, schönes Forum, interessante Themen, nette User.

      Liebe Grüße
      Silberwolf
    • weibliche Intuition ;)

      Und erst jetzt ist mir bewusst, dass ich hier wirklich sehr viele Infos bekomme, nach denen ich schon gesucht habe, vermutlich wohl in den nicht geeigneten Foren.
      Auch habe ich mich selber weiterentwickelt und es gibt für mich kein schwarz/weiß denken mehr.
      Ich dachte früher, dass ich ein Wesen des Lichts bin und irgendwann verstand ich, dass ich alles in mir vereint habe.
      Und seit ich weiß, was Vampire sind, welch großartige Dinge sie vollbringen können, sehe ich die Welt mit anderen Augen.
      Etwas zu beurteilen, was einem unbekannt ist, das ist in unserer Gesellschaft Gang un Gäbe, aber Nonsens.
      Es führ zu Missverständnissen, falschen Vorstellungen, Engstirnigkeit, Angst, Furcht, schlussendlich zu sinnlosem Leid.

      Obwohl ich kein Vampir bin, weiß ich, was manche von euch empfinden, wenn sie ihr Ambrosia trinken..... dazu später mehr, werde mir erst einen geeigneten Fred suchen.