Vorstellung Mikhail

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorstellung Mikhail

      Forumaktivität ist für mich relatives Neuland,
      da ich immer Bedenken gegen zuviel Öffentlichkeit hatte.
      Jedoch
      streife ich gerne ab und zu auf kleineren Plattformen umher. Hier scheint es noch etwas Leben zu geben bzw. einen Trend nach oben, was mich angelockt hat.

      Ich
      hoffe, dass sich dieses Forum als Plattform, außerhalb der
      personenbezogenen Politik der sog. Szene, behaupten kann und wünsche
      diesem Projekt viel Erfolg.
      Dies vorweg, ein paar kleine
      Informationen zu mir.
      Ich bin männlich, ewige 20-irgendwas und
      lebe und wirke in NRW.
      Es ist kein Geheimnis, unter Leuten die
      mich kennen, dass ich auf die Distanz zur Vampyrszene sehr bedacht
      bin. Ich muss mich niemanden mehr beweisen und ich lasse mich nicht
      gern in Kategorien einteilen.
      Jedes vampyrische Wesen ist
      einzigartig und hat einen eigenen Weg. In dem Sinne lasse ich jedem,
      seine oder ihre eigenen Überzeugungen und Ansichten, solange sie
      ehrlich gelebt werden.
      Ich selbst trinke Blut und nicht zum
      Vergnügen. Spender sind vorhanden aber immer gern gesehen, auf
      freundschaftlicher und gleichberechtigter Basis. Das sollte für den
      Anfang reichen.

      -M.