Der Geist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja ich weiss das passt nicht hierein aber ich weiss nicht wo ich sonnst damit hin soll.
      Es geht sich eventuell um einen geist bin mir aber nicht sicher ob diese person astral wandert.
      Immer wenn ich nachts an diese person denke erscheint sie mir in traum der dann aber sehr realistisch ist,
      Tags über habe ich das gefühl das er da ist.
      Ich weiss nur wie er mit vornamen heisst.Könnt ihr mir helfen ? Ich will herausfinden wer er ist, um dann rauszufinden ob die person lebt oder tod ist.Ich brauche eure hilfe bei denn anderen forum werde ich als rumspinnerin beschimpft ich soll nicht so viel fernsehen usw.ich bedanke mich schonmal an alle .
      In liebe eurer Sukubus
    • Also zusammenfassend ist es so, das du dem eventuellen anderen bisher nur im Traum begegnet bist und du an dieses Wesen denkst und Tags über innerlich ein Präsenz vernimmst?!

      Hast du in irgendeiner Form schon versucht Kontakt aufzunehmen, sei es mit Meditation oder Im Traum?
      Live free or die
      Ein freies Leben ist besser als ein Gefangenes...
    • Ich kenne das, aber ich weiß nicht, ob ich dir da wirklich helfen kann. Denn im Grunde genommen ist meine Erfahrung damit mehr als nur dürftig.
      Diese Personen, mit denen ich es zu tun hatte, verschwanden irgendwann wieder. Genauso wie sie kamen, waren sie wieder weg. Allerdings schleichend. Und ich bin ihnen nie direkt hinterher gegangen. Und ich hab sie mir ganz bestimmt nicht eingebildet. :rolleyes:
      Reise durch die Welten, finde dein Licht.
    • Da kann ich leider auch nur sagen: Gib den Dingen die Zeit, die sie benötigen. Erzwinge nichts. Von dem Geist, den ich bei mir habe, weiß ich nichtmal den Namen. Allerdings kann ich ihn sehen und spüren und er ist besonders oft da, wenn es mir nicht gut geht . Es scheint mir, als ob er mich beschützen bzw beruhigen will. Auf mich aufpasst quasi. Ich für meine Teil bin froh, dass er bei mir ist, jedoch kann ich ihn niemanden den ich kenne oder kannte zuordnen. Sprich: ich kenne ihn nicht. Vielleicht kann mir einer von euch da ein bisschen helfen, wenn ich ihn beschreibe? Er taucht meist als dunkle Gestalt auf . Er ist groß, trägt recht weite, dunkle Kleidung, eine Art Mantel und einen Hut. Das Gesicht konnte ich bis jetzt nicht erkennen, da er meist nicht ganz deutlich zu sehen ist. mehr als eine Art Silouette, aber dennoch nicht gänzlich verschwommen. Er tauchte erstmals auf, als ich versuchte mir das Leben zu nehmen. Er hat mich sozusagen vor schlimmeren bewahrt. Auch wenn es meist heißt, dass dunkle Gestalten bösartig sind bzw nicht sonderlich angenehm sein sollen, so habe ich keinerlei Angst vor ihm..im Gegenteil. Das Gefühl, das ich habe, wenn er da ist, ist sehr beruhigend. Beispiel: Ich hatte einen Albtraum und wurde wach, fühlte mich garnicht gut und war am zittern. Er war da..ich habe ihn neben mir gespürt und es fühlte sich an, als würde er seine Hand auf meinen Kopf legen. Kurz darauf schlief ich ein und hatte daraufhin einen guten und erholsamen Schlaf. Auch ich wüsste gerne, wer er ist, da es mir scheint, als hätte er eine Art Verbindung zu mir, zumindest muss es einen Grund geben, warum er bei mir ist. Ich mag ihn und bin ihm dankbar dafür, dass er bei mir ist.