Abraham Lincoln - Vampirjäger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abraham Lincoln - Vampirjäger



      Es gab ein Leben vor seiner legendären Präsidentschaft: Abraham Lincoln
      Vampirjäger verfolgt ein dunkles Kapitel aus der Vergangenheit des 16.
      Präsidenten der Vereinigten Staaten. Was viele nicht wissen: Zu Zeiten
      des amerikanischen Bürgerkrieges gab es eine dritte Partei, die um
      Unabhängigkeit kämpfte, die der Vampire. Nur einer wie Abraham Lincoln
      konnte es mit den Untoten aufnehmen. Aber nicht mit Worten, sondern mit
      Taten. Und einer in Silber getränkten Axt.
      Habe den Film selbst schon gesehen und ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert.
    • ganz ehrlich...was hat abe mit vampieren zu tun?nix,absolut nix.

      von daher is der film für mich absoluter rotz,gleichgültig wie gut,spannend und wasweißichnicht er gemacht ist.
      wenn ich nachkomme vom abe gewesen wäre,hätte ich alles daran gesetzt den filmtitel verbieten zulassen
      --->X Homo Futura - Komm in mein Labor ...und so erschaffe Ich dich neu , aus dem besten dieser Welt....von Einstein das Gehirn und von Dali die Inspiration , von Chaplin den Humor und von Jesus die Vision , von Betty Davis die Augen und von Adam die Potenz , von Adolf Hitler den Ehrgeiz und von Mahatma Gandhi die Konsequenz X<---
    • ich find ihn Absolut sehenswert.

      @cold_industry

      geb ich dir recht Abraham Lincoln hat nix mit vampiren zutun aber der Vatikan hat auch nix mit den Illuminati zutun und trotzdem hat Dan Brown drüber geschrieben und es wurde nen Film gedreht und er kam richtig gut an.
    • Meine Lust hält sich auch in Grenzen den Film zu schauen, obwohl der Film wohl unterhaltsam sein soll.
      Für mich hat es den Anschein als ob lediglich bekannte, historische Persönlichkeiten als Publikumsmagnet dienen sollen. Werde ihn mir trotzdem mal ansehen, um mir eine bessere Meinung darüber bilden zu können.
      -----------------
      So habe mir den Film wie angekündigt angesehen und fühle mich in der Vermutung bestätigt. Der Film ist gut gemacht und er sorgt für Unterhaltung, aber ich hätte es besser gefunden fiktive Personen für den Film zu nehmen.