Wer seid ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer seid ihr?

      hi,
      was seid ihr den für ´ne truppe?
      ich denke nach den durchlesen des Forums, das ihr alle noch Menschlich seid!
      Keiner von euch hat je genossen, wenn das Herz des Opfers langsamer wird, das schlagen und klopfen nur noch sporadisch kommt.
      Man sich zwingen muss abzulassen, bevor das Opfer stirbt, um nicht selbst mitgerissen zu werden in den strudel des Todes.
      Um dann genussvoll den letzten Atemzügen des Opfers zu lauschen.

      Mein erstes Opfer war ca. 10 jahre alt. Sie kniete neben ihrer toten Mutter die in Wien an der Pest starb.
      Sie sah mich an und dachte ich würde ihrer Mutter helfen...
      Die Mutter war schon Stunden tot, aber das Fleisch ihrer Tochter war so rosa... ich sah ihre Halsschlagader pulsen und und genoss es, wie der Pulsschlag unregelmässig in meinem Kopf hämmerte.

      Nur 24 Stunden vorher hatte mich Mauritiutus zu seinem Liebling erkoren. Mich von seinem Blut trinken lassen und mich zu dem gemacht was ich heute bin. UNSTERBLICH UND DURSTIG!

      lestat
    • APPLAUS, APPLAUS!!! Ich möchte dich beglückwünschen das du mehr als 20 mal Interview mit einem Vampir gesehen hast und dir sogar die Handlung samt der Texte merken konntest. Was für eine Leistung du da vollbracht hast.....................

      Wenn du hier die Arbeit und die Leute beleidigst anhand deines niedrigen IQ's kannst du dich gleich wieder davon schleichen, in deine ganz eigene Welt.....
      Du gibst Ihm worum er dich bittet, ich gebe Ihm was er braucht.
    • lass ihn doch...büüüddddääääää

      es war doch früher so,dass fast jeder hofstaat nen eignen schelm oder narr zur belustigung hatte,oder??
      ich finde das sollte per sofort wieder eingeführt werden und "lestat" darf sich die narrenkappe aufsetzen

      :thumbsup: :thumbsup:
      --->X Homo Futura - Komm in mein Labor ...und so erschaffe Ich dich neu , aus dem besten dieser Welt....von Einstein das Gehirn und von Dali die Inspiration , von Chaplin den Humor und von Jesus die Vision , von Betty Davis die Augen und von Adam die Potenz , von Adolf Hitler den Ehrgeiz und von Mahatma Gandhi die Konsequenz X<---
    • Es ist immer wieder erstaunlich wie wenig doch der Mensch mit seiner eignen Identität zufrieden ist. Er flüchtet sich in Fantasien und benutz dafür nicht mal eine eigene Geschichte sondern leiht sich auch noch Geschichten von anderen. Wenn ich mit meiner Identität nicht zufrieden bin dann schaffe ich mir eine aber eine Reale und bemühe mich irgendwie vorran zukommen. Ich glaub nicht das einem dabei Lestat und Co. sehr helfen kann. Jetzt stellte sich mir noch die Frage anhand des Textes ob mich das beeindrucken sollte oder Schokieren? Ich muss sagen keines von Beiden. Solche Einmaligen Menschen gibt es wie Sand am Meer. Also ist man damit nicht mal einmalig sondern nur eine Kopie von Vielen. Also der Nächste Punkt. Er ist nicht nur Einfallslos und unzufrieden mit sich sondern auch nichts besonderes. Das nutzt nicht mal zum Narren