Energie ziehen oder vielleicht zu viel Energie besitzen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Energie ziehen oder vielleicht zu viel Energie besitzen?

      erst mal ein schönes Hallo

      ich weiss nicht mal genau ob ich hier wirklich richtig bin mit meinem Problem. Ich meide eher Menschen im allgemeinen, habe aber erst seit kurzem gemerkt das ich praktisch Energie ziehe. Es viel mir aber unbewusst auf wo meine beste Freundin oder mein Mann z.B. immer wahnsinnig müde wurden in meiner Gegenward. Mitnerweile habe ich verstanden das ich diejenige bin wo Energie zieht. Ich bin jetzt 30Jahre alt, und am Anfang war es mir eher unrecht wie recht. Habe mich damit aber arangiert. Es ging allerdings Jahre bis ich es kapiert hatte wie alles läuft. Auf jedenfall seit dem ich jetzt endlich bei mir die innere Mitte gefunden habe. Und ich dachte jetzt geht es mir besser (Psychische Probleme), stehen hier nun Dinge wieder an wie das z.B. ein Buch quer durch das Zimmer fliegt (vom Tisch gegen die Wand), Glühbirnen und glas zerspringen etc. früher lief ich panisch Amok, landete deswegen sogar in der Therapie wie in der Klinik. Mitnerweile weiss ich das ich wohl einiges einfach selber verursache (Unterbewusstsein). Nun wo ich einfach einige Stufen mit mir selber weiter bin wird es aber schlimmer, nun Frage ich mich ob man vielleicht auch zu viel Energie (unbewusst) anzapfen kann? Ich habe gelernt das man Energie eben nicht nur vom Mensch sich holen kann sondern eben auch von der natur usw. allerdings *stehle* ich nicht, ich bedanke mich und nehme nur die Energie die man mir gibt. Oder gibt es vielleicht sogar unterschiede in der Energieschwingung? kennt vielleicht jemand noch dieses Phänomen?

      Liebe grüsse und danke, Nebelrose
    • Der menschliche Geist ist zu vielen im Stande und vieles ist uns noch verborgen was er noch zusätzlich leisten könnte. Dieses Phänomen ist mir so nicht bekannt aber zuviel energie ziehen ist eigentlich so nicht möglich da es eigentlich so angelegt ist wenn das gefäss voll ist ist es halt voll und nix geht mehr rein. Man kann es sicherlich versuchen aber ich glaube man kann sich in dem Sinne nur bis zu einem gewissen Punkt bedienen überspannung ist glaub ich erst dann möglich wenn die Geistige reife nicht mit der Energie klarkommt die man gezogen hat.
    • viellen lieben dank für deine Antwort :)

      ich war mir einfach nicht sicher ob es möglich sein könnte auch mal zu viel Energie zu ziehen, sprich zu überfressen ohne es zu merken. Ich wollte ermitteln ob es auch manchmal dadurch zu überspannungen kommen könnte und es sich dann eben dementsprechend entlädt.

      erst letzte Woche z.B. stand mein Mann mit mir im Wohnzimmer wir redeten und diskutierten (auf einem kleinen beistelltisch lag ein Buch) das flog dann praktisch bis zur Türe an uns vorbei vor. Früher hatte ich dann wirklich Panik und lief fast Amok und das geht schon seit ein paar Jahren so. Naja, auf jedenfall hat es mich interessiert ob es auch einfach mit zu viel Energie zusammen hängen könnte. Ich habe zwar Probleme mit innerer Balance halten usw. übe mich aber darin.