Karpaten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Karpaten sind ein Hochgebirge in Mitteleuropa
    Karpaten

    220px-Satellitenfoto_Karpaten.jpgDie Karpaten sind ein Hochgebirge in Mitteleuropa, Osteuropa und Südosteuropa. Sie bilden einen über 1.300 km langen, 100–350 km breiten, nach Westen offenen Bogen, der sich bis nach Zentralserbien erstreckt.
    Das höchste Massiv der Karpaten ist die Hohe Tatra und zugleich der höchste Berg der Slowakei. Gefolgt wird es vom Făgăraș-Massiv in den Südkarpaten mit der Moldoveanu-Spitze, der höchste Berg Rumänien. Neben den Alpen bilden die Karpaten das bestimmende Gebirgssystem in Mitteleuropa.
    Anteil an den Karpaten haben in erster Linie Polen, die Slowakei, die Ukraine und Rumänien sowie in geringen Teilen bzw. über die Ausläufer Österreich, Tschechien, Ungarn und Serbien.

    177 mal gelesen