Antoine Léger

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Antoine Léger war ein französischer Serienmörder.
    247bfb488704451.jpgAntoine Léger

    Antoine Léger war ein französischer Serienmörder. Die Fälle um ihn erregten im 19ten Jahrhundert sehr großes Aufsehen, da er jungen Frauen auflauerte und umgebracht hatte, um anschließend deren Herz zu verspeisen und deren Blut zu trinken. Bei seinem Prozess erklärte er zu seinen Taten, dass das Motiv, dass ihn leitete ein unstillbarer Durst gewesen sei. Er wurde 1824 durch die Guillotine hingerichtet.

    Durch sein angegebenes Motiv im Prozess wird er gerne als Werwolf bezeichnet oder auch manchmal zum Vampirmythos gezählt. Es gibt auch einige sachliche Abhandlungen, in denen er als Kannibale beschrieben wird, was wohl auch am ehesten auf seine Person zutrifft.

    149 mal gelesen