Prana

Weitergeleitet von „Energie“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Prana - die Lebensenergie
    Prana: (Energie)

    Egal ob man nun einen beliebigen Wissenschaftler oder einen Okkultisten fragt. Beide werden der Aussage zustimmen, dass alles in unserer Welt aus Energie besteht und von Energie lebt. In welchen Formen auch immer diese Energie erscheinen mag. Die Luft die wir atmen, das Klima in dem wir leben, die Nahrung, die wir Essen und vieles vieles mehr.
    Wir brauchen alle Energie um zu leben, unserern Körper in Gang zu halten und auch um zu überleben. Ich denke wir alle haben uns schon einmal sagen hören "ich bin heute Energiegeladen" oder ähnliches. Das ist ein Hinweis auf das unterbewusste Wissen um diese Energien, die uns umgeben und die wir aufnehmen. Wir haben im Prinzip alle die Fähigkeit solche Energien zu spüren und zu erfühlen. Diese Fähigkeit kann natürlich auch wie so viele andere Dinge auch trainiert werden.

    Prana wird nun die Energie genannt, die in unserem Körper ist. Sie zirkuliert durch unserern Körper durch verschiedene Chakren. Das Kronenchakra, das Stirnchakra, das Halschakra, das Herzchakra, das Nabelchakra, das Sakralchakra und das Wurzelchakra. Diese Chakren dienen als eine Verbindung für das physische und spirituelle Bewusstsein. Diese Zirkulation nennt man Kundalini.

    Im Energievampirismus hat das Prana oder die körpereigene/seelische Energie eine besondere Rolle, da sich der Energievampir von dieser ernährt. Dies ist dem Vampir durch spezielle Techniken wie die Möglichkeit sich selbst in Trance zu versetzen oder Kontaktsaugen möglich, um zwei Vorgehensweisen der Nahrungsaufnahme zu nennen.

    508 mal gelesen