Guten Morgen... Ich bin Der Alte 1972

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen... Ich bin Der Alte 1972

      Ich bin schon seit Jahren auf der Suche nach Gleichgesinnten, die nicht nur eine Rolle spielen, und wirklich eine Neigung/Veranlagung zu Vampirismus haben, und denen möglicherweise, wie mir, nicht rational erklärbare, aber belegbare und nachweisliche Dinge geschehen/geschahen, die anderen nicht geschehen, und mit denen ich mich darüber austauschen und gerne auch etwas gemeinsam unternehmen kann...
      Ich sage es gleich von vorneherein :
      Ich bin kein Spinner und verarsche niemanden, und gleiches kann ich auch von Euch erwarten, und alle Dinge, über die ich mich mit Euch austauschen möchte, sind nicht erfunden, und auch belegbar...
      Hier einiges zur Info über mich..., aber nichts davon eingebildet...
      Ich bin
      - Gothic,
      - habe Visionen, die sich genau so erfüllen,
      - habe seltsame Erlebnisse,
      - kann geistige Präsenzen und Geister spüren und mit ihnen kommunizieren,
      - ich bin für Hexen mit gewissen Fähigkeiten nicht einsehbar, auch wenn ich mich öffne, und es zulasse, weshalb sie auch Angst vor mir haben,
      - ich spüre seit meiner Kindheit manchmal einen Durst, der durch nichts zu stillen ist/war,
      - bei Nacht fühle ich mich wohler und stärker,
      - starke Knoblauchunverträglichkeit,
      - starke Probleme von kleinauf mit Sonnenlicht Haut und Augen, mittlerweile leicht gemindert bei Haut,
      - starke Hingezogenheit zu alten Kulturen, Geschichte, alten Möbeln, alter Musik, altem Stil,
      - ich lese und schreibe gerne Bücher,
      - ich mag Kunst,
      - ich mag alte Kampfkünste,
      - ich habe Erinnerungen, die ich nicht aus diesem Leben haben kann, meist Erinnerungen kurz vor dem Tode, und sie umfassen nach den Geschichtsaufzeichnungen mehr als 5000 Jahre,
      - bei einigen geschichtlichen Ereignissen habe ich ein Gefühl, wie als wenn ich dabeigewesen wäre, als Anführer, und das ich Rebellionen selbst geführt habe, und Heere,
      - ich habe mehrere Rückkehrerfahrungen,
      - ich habe von kleinauf eine sehr gute Regeneration, als andere mit Grippe im Bett lagen, hatte ich nur leichtes Nase laufen, gute Wundheilung,
      - ich habe an gewissen Orten seltsame Erlebnisse(Kirche, Schlösser, Kerker, und auch anderswo, und sehe Dinge, die geschahen, ich spüre Gefühle und Schmerzen, die waren, geistige Präsenzen)
      - ich habe eine Art Seelenblick, weiß genau wie Dinge kommen werden,
      - ich weiß manchmal Dinge, die ich nicht wissen kann, aber mit denen ich nie zu tun hatte, und diese Dinge stimmen dann bei Überprüfung,
      - wenn ich Blut trinke, geht es mir meist gut bis blendend danach, es schmeckt mir, und ich fühle mich stärker,
      - ich hatte als Kind schon übernormal lange Eckzähne, was natürlich jede Menge Spott einbrachte,
      - ohne eine besondere Erziehung genossen zu haben, bin ich trotzdem ohne Zutun mehr der Gentleman, Kavalier, und höflich, nette, freundliche, und gebildete intellektuelle Typ,
      - ich habe manchmal das Gefühl, als wäre etwas auf meinem Rücken, oder ich läge auf etwas und würde falsch liegen, das klingt verrückt, aber wie als hätte ich soetwas wie Flügel,
      - ich hatte schon als Kind wiederkehrende Träume von dunklen Gassen, altertümlichen Umgebungen, und Geschehnissen zu dieser Zeit, und auch bei einigen, das ich mich vom Boden abstoße, und losfliege,
      - ich träume oft von Engeln, Dämonen, Schlachten, und vielen Toten,
      - ich habe das Gefühl, wie als wenn ich eine Art Wanderer durch die Zeit wäre, der immer wiedergeboren wird und nur für eine bestimmte Sache da ist und darauf warten muß, und wenn es so weit ist, der es dann weiß, und was er zu machen hat,
      - ich fühle mich jung im Herzen, und von der Erfahrung wie als wäre ich fast von anfang an dabei...

      Ich hoffe, ich habe mich nicht in Euch geirrt...,
      Und ich hoffe, ich habe nicht zu viel offenbart...
      Dies war noch längst nicht alles...
      Ich hoffe auf viele interessante Antworten und Diskussionen...
      Mit freundlichem Gruß
      Der Alte 1972
    • Herzlich willkommen hier.
      Deine Vorstellung gefällt mir sehr gut, gern würde ich mich mit dir austauschen.
      Ich habe einige Fragen und würde dir auch gern etwas von mir erzählen, aber das eignet sich besser für einen privaten/geschützten Austausch.
      Vielleicht auf bald, bis dahin liebe Grüße. :)
    • Interessant,interessant ein Bilderbuch-Leben (du darfst mich als neidisch werten)
      =>ich melde mich später einmal,aber vorerst wird dass nicht möglich sein (Ich habe einen Berg an Dingen ist zu erledigen :')

      Nebenbei::> Vampire_Z : nettes Profilbild ;)
      DRACHIR
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    • Euphemisma schrieb:

      Herzlich willkommen hier.
      Deine Vorstellung gefällt mir sehr gut, gern würde ich mich mit dir austauschen.
      Ich habe einige Fragen und würde dir auch gern etwas von mir erzählen, aber das eignet sich besser für einen privaten/geschützten Austausch.
      Vielleicht auf bald, bis dahin liebe Grüße. :)

      Das würde mich freuen...

      Bis dahin...

      Liebe Grüße...

      Der Alte 1972
    • Drachir schrieb:

      Interessant,interessant ein Bilderbuch-Leben (du darfst mich als neidisch werten)
      =>ich melde mich später einmal,aber vorerst wird dass nicht möglich sein (Ich habe einen Berg an Dingen ist zu erledigen :')

      Nebenbei::> Vampire_Z : nettes Profilbild ;)

      Ein Bilderbuchleben leider weniger...
      Es war mit vielen schlechten Erfahrungen, schlimmen Erlebnissen, und Gewalt verbunden, die ich nicht gesucht habe und auf die ich damals gerne verzichtet hätte..., aber die dazu beigetragen haben, das ich auch ohne Eltern und Familie gereift bin und ich etwas aus mir gemacht habe, fast alleine..., und ich bin stolz, das ich es so weit geschafft habe, und letztendlich doch nicht aufgegeben habe, auch, wenn ich kaum einen Grund hatte weiterzumachen...
      Hinzu kamen noch das unkontrollierte ausgeliefert sein seinen eigenen Fähigkeiten, bevor man sie einigermaßen zu unterdrücken bzw. zu blocken lernt, um nicht von den Eindrücken überwältigt zu sein, ebenso die Visonen die genauso eintreten und schockierend sind, und die Träume und Erinnerungen(???), gegen die man sich nicht wehren kann...
      Und der Kampf mit dem Wahnsinn, weil das alles zu viel für Dich ist und Dich zu erdrücken droht, sowie die Frage, die öfters im eigenen Kopf auftaucht, ob das alles real ist und ob man verrückt ist, weil man der einzigste zu sein scheint, dem das widerfährt...
      Obwohl es belegbar ist...
      Sei also bitte nicht neidisch, denn alles hat seine negativen Seiten, egal, wie schön es einem erscheinen mag...
      Hätte ich nicht dagegen angekämpft und dadurch an innerer Stärke gewonnen, und hätte ich nicht scheinbar mehr als 10 Leben, wäre ich jetzt wohl auch nicht mehr am Leben...

      Das würde mich freuen, wenn Du Dich melden würdest...

      Bis dahin...

      Liebe Grüße...



      Der Alte 1972
    • Der Alte 1972 schrieb:

      Drachir schrieb:

      Interessant,interessant ein Bilderbuch-Leben (du darfst mich als neidisch werten)
      =>ich melde mich später einmal,aber vorerst wird dass nicht möglich sein (Ich habe einen Berg an Dingen ist zu erledigen :')

      Nebenbei::> Vampire_Z : nettes Profilbild ;)

      Ein Bilderbuchleben leider weniger...
      Es war mit vielen schlechten Erfahrungen, schlimmen Erlebnissen, und Gewalt verbunden, die ich nicht gesucht habe und auf die ich damals gerne verzichtet hätte..., aber die dazu beigetragen haben, das ich auch ohne Eltern und Familie gereift bin und ich etwas aus mir gemacht habe, fast alleine..., und ich bin stolz, das ich es so weit geschafft habe, und letztendlich doch nicht aufgegeben habe, auch, wenn ich kaum einen Grund hatte weiterzumachen...
      Hinzu kamen noch das unkontrollierte ausgeliefert sein seinen eigenen Fähigkeiten, bevor man sie einigermaßen zu unterdrücken bzw. zu blocken lernt, um nicht von den Eindrücken überwältigt zu sein, ebenso die Visonen die genauso eintreten und schockierend sind, und die Träume und Erinnerungen(???), gegen die man sich nicht wehren kann...
      Und der Kampf mit dem Wahnsinn, weil das alles zu viel für Dich ist und Dich zu erdrücken droht, sowie die Frage, die öfters im eigenen Kopf auftaucht, ob das alles real ist und ob man verrückt ist, weil man der einzigste zu sein scheint, dem das widerfährt...
      Obwohl es belegbar ist...
      Sei also bitte nicht neidisch, denn alles hat seine negativen Seiten, egal, wie schön es einem erscheinen mag...
      Hätte ich nicht dagegen angekämpft und dadurch an innerer Stärke gewonnen, und hätte ich nicht scheinbar mehr als 10 Leben, wäre ich jetzt wohl auch nicht mehr am Leben...

      Das würde mich freuen, wenn Du Dich melden würdest...

      Bis dahin...

      Liebe Grüße...



      Der Alte 1972

      ''Alles hatt seinen Preis'',dass habe ich erst neulich wieder einem Bekanntem geschrieben.(Aber ich würde meine Einöde nicht mit deinem Leben tauschen wollen,ich würde sie eher zerschlagen und mit köstlicher Gefahr und Kräften übergießen..wenn dies nur möglich wäre.-Also bleibe ich neidisch.)

      Ich habe dass Gefühl nicht vollständig zu sein,ich bin zerrüttet,und wie schon als Kind vermutet werden die Bruchstücke von dunklem,klebrigem Schleim zusammengehalten -was nun dieser Schleim symboliert bzw. darstellt ist nicht wirklich zu erkennen.

      => Wie auch immer,ich melde später einmal ;)
      DRACHIR
      ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    • Drachir schrieb:

      ''Alles hatt seinen Preis'',dass habe ich erst neulich wieder einem Bekanntem geschrieben.(Aber ich würde meine Einöde nicht mit deinem Leben tauschen wollen,ich würde sie eher zerschlagen und mit köstlicher Gefahr und Kräften übergießen..wenn dies nur möglich wäre.-Also bleibe ich neidisch.)
      :)

      Drachir schrieb:

      Ich habe dass Gefühl nicht vollständig zu sein,ich bin zerrüttet,und wie schon als Kind vermutet werden die Bruchstücke von dunklem,klebrigem Schleim zusammengehalten -was nun dieser Schleim symboliert bzw. darstellt ist nicht wirklich zu erkennen
      Das Gefühl, das mir etwas fehlt, kenne ich...
      Ich hoffe aber immer noch, das sich das eines Tages ändert... :)
    • Auch von mir ein herzliches 'Willkommen' hier
      Deine Vorstellung hat mir sehr gefallen. Einiges davon empfinde ich ähnlich oder 'erkenne' es wieder.
      Vielleicht kann man sich zu einem späteren Zeitpunkt einmal etwas austauschen. Ich würde mich freuen.

      Bis dahin alles Gute

      Desmina
      "Life is eternal and love is immortal and death is only a horizon and a horizon is nothing save the limit of our sight." - Rossiter W. Raymond