Body Stitch, eine art des Tattowierens.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Body Stitch, eine art des Tattowierens.

      Hallo, ich weiß nicht genau ob das hierher gehört, aber ich frag einfach mal :D

      Also ich hab mir heute meinen neune manga durchgelesen, und etwas hat mich fasziniert.
      Body Stitch, wurde es im manga gennant, sieht etwa so aus
      [IMG:https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/87/6c/57/876c57901387515a10afa68dff337b5e.jpg]
      Jetzt meine frage, hat jemand damit erfahrung gemacht?
      Ich finde das sieht echt cool aus, und würde mir das gerne selber machen, nur weiß ich noch nicht ganz wie es funktioniert xD
      Wenn jemand erfahrung gemacht hat, bitte schreibt mir ausführlich was zu beachten ist, und was es für risiken gibt/wenn es welche gibt.
      Danke schonmal wenn ich etwas weiter komme :D
      Dunkle Grüße, Z
      Ich glaube nicht an die Menschheit. Menschen sind demütige, dumme Kreaturen.
      Aber ich glaube an das Potenzial der Menscheit.
    • Naja ich hab auch kein gutes bild gefunden xD
      Ich hab heute auch davon zum erstenmal gehört also hab ich gegooglet aber nichts brauchbares gefunden.
      Also dache ich ich frag mal hier nach ^^
      Body stitch ist auch in europa glaube ich nicht so bekannt.
      Dennoch finde ich das es cool aussieht, hier ein bild aus dem manga
      [IMG:https://igcdn-photos-h-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfa1/t51.2885-19/10631980_384972421680191_140750663_a.jpg]
      Ist zwar etwas klein aber alle diese roten linien sind genäht, hab auch da kein gutes bild mehr gefunden u.u
      Ich glaube nicht an die Menschheit. Menschen sind demütige, dumme Kreaturen.
      Aber ich glaube an das Potenzial der Menscheit.
    • Ich kenn nur die Piercings wo man dann Bänder durchziehen kann. Haben manche Frauen zum Beispiel am Rücken dass es dann aussieht wie eine Corsage.
      Die Dunkelheit und das Böse sind nicht immer gleichzusetzen, ebenso wie das Licht nicht immer Gutes verheißt.
    • Wenn dies Hautnähte sind, ohne Schnitte, in beliebiger Form oder sowas..dann habe ich Erfahrung.
      Hab ich bei mir schon des öfteren gemacht.
      Mir war aber nicht bewusst, dass es sowas verbreitet irgendwo gibt, oder das es auch einen Namen hat.
    • @Euphemisma
      Ja das ist sowas wie hautnähen, nach schnitten sieht es auch nicht aus, und im manga hat er auch einfach durch die haut gestochen.
      Wenn du mit sowas erfahrung hast, dann erklärs mir bitte :D ich möchte auch sowas machen :D
      Ich glaube nicht an die Menschheit. Menschen sind demütige, dumme Kreaturen.
      Aber ich glaube an das Potenzial der Menscheit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vampir_Z ()

    • Also, so wie auf dem Bild, so würde ich das nicht machen. Das ist ja nur ne einfache Nähnadel und ein normaler Faden. Deshalb denke ich auch nicht, dass das echt ist.
      Ich benutze dafür eine Chirurgische Nadel (16mm), 3/8 Kreis, mit schneidender Spitze. Diese Nadel ist zwar Rund, aber auch schön biegsam und nicht so extrem rund.
      Heißt, dass der Einstich nicht so tief sein muss. Ohne Schnittwunde muss das schließlich nicht sein. Nun, wie man das jetzt erklären soll, das weiß ich auch nicht. Am besten üben, viel kann man nicht falsch machen. Jedoch bleiben bei der Traumatischen Nadel sehr warscheinlich auch Narben vom Einstich zurück. Ich würde also an einer fleischigen, unauffälligen Stelle üben.
      Fäden benutze ich dafür aus beschichteter Seide (nicht resorbierbar), ich hab sie in Schwarz, keine Ahnung obs es da auch irgendwo ne besondere Farbauswahl gibt. Stärke 4/0 oder 5/0. Ist aber dafür bekannt, Allergische Reaktionen auszulösen. Bei mir nicht. Genauso ist dieses Material nicht so Steril (jetzt nicht so, dass er dreckig wäre :D), wie zum Beispiel ein glatter Faden. Dafür ist es aber im Vergleich eher geschmeidig. Also die Stellen sehr gut desinfizieren. Da creme ich vorher mit Betaisodona..das Flüssige Jod saut mit zu viel rum. Zur Technik. Einfache Einzelkopfnaht. Nicht all zu tief und sonst eben nach belieben. Natürlich keinen Knoten nach den ersten Stichen machen, sondern das Bildchen formen. Muss man eben so ein bisschen herumprobieren.

      Die Frage ist nur, sollte man das wirklich einfach so machen, ohne es von jemandem, der es kann gezeigt bekommen zu haben. Andererseits sind wir hier in nem Forum, wo Anleitungen á la "wo schnippelt man am besten rum" zu finden sind. Warum dann nicht auch sowas.

      Nur Vorsicht. Kann auch in ner bösen Infektion enden. Für den Anfang eigent sich vielleicht eher ein antibakterieller Faden..die sind zwar nicht so schön, aber zum Üben ausreichend.

      Ob das so auch in nem Studio gemacht wird, das weiß ich nicht. Wusste ja nichtmal das es sowas gibt.
      Das Body-Stitch wie es hier heisst, heisst bei mir nur, mir ist langweilig, übe ich mal Nähen.
    • Euphemisma, danke für die kurze erklärung :D
      Und es bleiben narben?
      Wie tief stichst du denn O.o
      Klingt für mich dann nicht so toll wenn narben bleiben ^^"
      Aber im nähen bin ich nicht so schlecht xD (bin hobby schneider :D)
      Also bei der nadelwahl kontest du mir helfen ^^
      Faden werde ich auch besorgen ^^
      Und ich mach das dann nur ab und an (nicht permanent).
      Also wie sieht es mit dem entfernen aus?
      Geht das leicht? oder wie tief sticht mann da? bisher habe ich mir in der schule immer nur die finger zusammen genäht aber immer nur bei der stelle mit viel hornhaut.
      Wenn es in etwas genau so funktioniert dann wirds nicht so schwer :D
      Und die bilder oben habe ich nur ausgewählt weil ich einen guten verlgeich brauchte xD und es gab wirklich nur schwer was zu finden, und ja es sieht nicht echt aus^^
      Ich bedanke mich nochmals ^^
      Ich glaube nicht an die Menschheit. Menschen sind demütige, dumme Kreaturen.
      Aber ich glaube an das Potenzial der Menscheit.
    • Ob Narben bleiben, das hängt nicht so sehr damit zusammen, wie tief man sticht. Das liegt eher an der Nadel, am Einstich, am Verbleiben des Fadens (wenn schon das gepieke, dann wenigstens das Kunstwerk ein Paar Tage betrachten können. :D)
      Nicht zuletzt auch davon, ob man dazu neigt sichtbare Narben zu bekommen, was bei mir der Fall ist.
      Es sind natürlich nur die Punkte vom Einstich.
      Wenn der Faden nicht zu stramm ist, dann minimiert das auch nochmal etwas das Risiko von Narben.
      Die tiefe beträgt bei mir ca. 2mm, nach Möglichkeit nicht tiefer. Muss man natürlich irgendwie abschätzen. Auch da macht Übung den Meister.
      Durch die Beschichtung geht das Entfernen leicht. Einfach den Faden aufschneiden und rausziehen. Tut nicht weh und geht ganz flott. Danach wieder dsinfizieren.

      Schön das es dir geholfen hat. :)
    • Danke :D
      Dann werd ich mir diesen monat ein paar ausgaben dafür machen :D
      Mal schauen ob ich meine Schneiders fähigkeiten dazu verwenden kann :D
      Da fallen mir schon zig motive ein die ich mir mache möchte :D
      ^^
      Darf ich fragen ob ich ein foto von dir sehen könnte?
      Also von deinen kunstwerken :D
      Wäre sicher mal cool sowas voerher noch zu sehen :D
      Ich glaube nicht an die Menschheit. Menschen sind demütige, dumme Kreaturen.
      Aber ich glaube an das Potenzial der Menscheit.
    • Das konnte ich schon ein paar mal begeistert ansehen dürfen wie sich jemand die Lippen zunähen lässt oder sich den Bauch mit Nadel und Faden verziert, unter anderem bei Performances von Aesthetic Meat Front, und gebe zu dass es wirklich einen Reiz hat.

      Hab' mich auch mal so spasshalber gepiekst, aber noch nie mit Faden; vielleicht kommt das noch :) .

      "Dunkelste Flammen sollen erleuchten die so praechtige Nacht"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Uebler Aderlass ()

    • Das wird wohl nichts morgen ;)

      Bisher kenne ich dieses Haut zusammennähen auch nur aus Animes und so sieht es auch aus, wie gezeichnet :blink:
      Und das mit dem "Piercingkorsett" kenne ich und habe es sogar mal live gesehen. Selber machen würde ich es
      nicht aber sieht schon echt schick aus.
      Why so serious..!?
    • Wieso wird das nichts mit morgen?

      Naja brauchen tue ich doch nur nadel und faden :D
      Geht doch sicher auch mit ner dünnen nähnadel, oder ich besroge mir direkt die 16mm 3/8 kreis.
      Mit dem faden werd ich noch etwas zu tun haben, aber ich finde schon was.

      Korsett pricing finde ich nicht so toll, ich mag piercings generel eher weniger ^^
      aber einige piercings können schon gut aussehen :D
      Ich glaube nicht an die Menschheit. Menschen sind demütige, dumme Kreaturen.
      Aber ich glaube an das Potenzial der Menscheit.
    • NEIN :angry: das kommt davon das ich mir keinen anstendigen kalender besorg habe xD
      Schade, na dann eben am montag.

      Infektion? So tief hatte ich nicht vor zu stechen.
      Aber gut ich pass auf :D
      Ich glaube nicht an die Menschheit. Menschen sind demütige, dumme Kreaturen.
      Aber ich glaube an das Potenzial der Menscheit.
    • -.-" das ist unfair -.-" absofort mag ich ostern nicht mehr xD

      Naja, ich glaube das ist das kleinste problem ^^
      Glaub mir so schnell passiert da nix schlimmes :D
      Und zum glück bleiben bei mir auch keine narben ^^
      (Ja ich habe mir in meiner schulzeit versucht narben zuzufügen, aber es sind keine geblieben und ich hab ordentlich dreck in die wunde gerieben)
      Ich weiß nicht warum das bei mir so ist, aber ich bekomme weniger infektionen als andere :D
      Und meine wundheilung ist auch stärker als sie sein sollte ^^
      Ich glaube nicht an die Menschheit. Menschen sind demütige, dumme Kreaturen.
      Aber ich glaube an das Potenzial der Menscheit.
    • Ok, bei mir haben nahezu alle läde offen xD
      Und mein problem ist, ich habs mit ner nähnadel probiert, funktioniert nicht -.-"
      Ich komm grad mal durch die erste hautschicht und dann reißt diese auch sofort.
      Und die nadel ist nicht spitz genug u.u
      Gibts da speziele extra spitze nadeln?
      Wenn ja, wo kauft ihr eure?
      Ich glaube nicht an die Menschheit. Menschen sind demütige, dumme Kreaturen.
      Aber ich glaube an das Potenzial der Menscheit.
    • Klar geht das nicht mit ner normalen Nähnadel. :D
      Geht ja eh schon nicht ganz schmerzfrei, aber die Nähnadel ist viel zu stumpf, nicht steril und gerade.
      Wie oben geschrieben eignet sich eine schneidende Nadel. Bedeutet nichts anderes, als dass sie besonders scharf und spitz ist.
      Die Rundung ist notwendig, denn du willst ja nicht nur in die Haut rein, sondern auch wieder raus.

      Ich habe die Online gekauft.

      Mit medishop.de habe ich noch keine Erfahrung, aber ich meine, da gibt es sogar Nadel und Faden wie man es braucht im Set.

      Um noch auf die andere Frage zu antworten, Bilder habe ich davon nie gemacht. War aber auch nicht besonders künstlerisch, also keine Bildchen.
      Ist auch schon einige Monate her, das letzte mal.