dann stell ich mich auch mal vor :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • dann stell ich mich auch mal vor :-)

      erst mal ein herzliches "guten morgen" an alle ;)
      mein name ist sarah (geburtsname ist zwar anders,aber ich fühle mich einfach unter dem namen sarah einfach wohler, und das schon seitdem ich ein kind war, keine ahnung warum, aber lassen wir das mal ;) )
      Ich bin 26 jahre und wohne in einem kleinen dorf, in oberösterreich.
      ich bin ein ziemlich ruhiger aber herzlicher mensch, auch wenn man das nicht oft gleich erkennt.leider verwechseln viele menschen "ruhig" mit "kalt"sein, was ich mir oft anhören musste, oder mir oft den vorwurf anhören musste, ich wäre kalt.das stimmt jedoch nicht, und das kriegt man auch sehr schnell mit, wenn man mich auch lässt....ich beobachte gern und höre gerne zu, ich lächle gern und bin eig sehr selten schlecht gelaunt, ich bin glücklich so wie ich bin.
      in meiner freizeit lese ich gern und viel,reite gerne, reise gerne, koche und ja ich häckle gerne...ja ich weiss wie das klingt, aber eine kuschlige decke für einen freund zu häckeln ist zwar altmodisch aber es beruhigt mich, ausserdem finde ich, dass so ein geschenk viel persönlicher ist, weil man eben viel zeit und liebe investiert. ;)
      auch wenn ich nicht auf parties "herumschwirre" weil es mir einfach zu laut ist(ausserdem mag ich keine menschenmassen), kann man mich nicht als "hausmütterchen" abstempeln.
      ich war schon seit ich 15 war ein nachtmensch, und daran wird sich, glaub ich kaum noch was ändern.ich gehe nachts gerne raus und gehe gerne spazieren.
      ich bin sehr spontan aber auch vielfältig....
      was gibts sonst noch über mich zu erzählen? Ich bin ein sehr geduldiger mensch, und mich bringt fast nichts aus der ruhe, ausser es geht um technik...da bin ich hoffnungslos ungeschickt und untalentiert, da kann es schon passieren, dass ich aus der ruhe komme und fluche....
      ich hab euch über google gefunden.ja google dein freund und helfer ;) hab da gerade einen artikel gesucht und euch gefunden, worüber ich sehr froh bin :)
      ich bezeichne mich selber als donor/black swan, einfach aus dem grund, weil ich schon mal spenderin war, bin aber dann weggezogen, und nach der zeit hat man sich aus den augen verloren.wie das leben halt so ist....ich bin hier um natürlich neue bekanntschaften zu machen.....
      so anders als beabsichtigt hab ich euch einen roman hinterlassen :) sorry dafür ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sarah1988 ()

    • @LadyK Dankeschön :) schön, dass wir schon mal was gemeinsam haben reiten ist einfach ein wundervoller sport wie ich finde.

      @Ariane ich habe einen artikel über "schwarze schwäne"gesucht,ich kannte den begriff nicht wirklich, obwohl ich einer bin.den begriff schwarzer schwan hab ich erst vor ca 2 tagen zum 1.mal gehört, als ein bekannter zu mir sagte ich wär einer, und als ich ihn fragte was er damit meinte, meinte er nur, dass ich das selber herauszufinden müsste, was ich auch getan habe :) und danach bin ich hier zufällig gelandet :)