Vorstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da ich neu bin, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin 29, komme aus Thüringen. Ich war früher oft in der gothszene unterwegs und bin es seit diesem Jahr auch wieder. Ich habe mich lange (10jahre) verstellt, weil ich nicht akzeptiert wurde. Nun habe ich eine Sitzung mit einem Medium hinter mir und habe mein innerstes akzeptiert. Ich bin anders und stehe dazu, ich habe die 4 Gaben und sie sind mir in letzter Zeit eine große Hilfe gewesen.

      Nun zum Grund warum ich hier bin: ich habe einen Menschen kennen gelernt, der ein Vampir ist und momentan noch seine wahre Natur zügelt, aber kurz vorm Durchbruch steht. Er fasziniert mich und eigentlich sollte ich vlt Angst haben, aber die Neugier und Faszination sind stärker. Er hat mir schon einiges erklärt, aber ich möchte gewappnet sein für das was noch kommt.
    • Mikhail schrieb:

      Zur Vorstellung:
      Erfahrungsgemäß ist man manchmal nicht schlecht beraten auf seine Intuition zu hören. Es gibt eben mehr schwarze Schafe als uns lieb ist. Daher finde ich es ganz gut wenn sich Interessierte hier im Forum austauschen können.
      Also willkommen :)
      Wer weis,gut möglich dass wir doch wie die "Elitte anzunehmen pflegt nur gierige Teufel sind,welche eines Schäfersynonyms bedarfen.*Glaube,hoffe ich eigentlich nicht.
      rh.Frage> Sind wir alle vielleicht nur Teufel oder Dämonen? -Die einen laben sich am Dunkel,andere am fremden Gefühl von Güte.