Eine von euch?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine von euch?

    Hallo zusammen,

    ich habe grade euer Forum gefunden und denke, dass ich vielleicht ganz gut zu euch passen könnte. Lange habe ich gedacht, dass ich verrückt sei, aber ich habe neulich eine alte Freundin wiedergetroffen und sie hat mir erzählt, dass sie in der Vampirszene aktiv ist. Und da dachte ich, dass ich vielleicht doch nicht so verrückt bin.

    Von vorne.
    Ich muss zugeben, dass ich wahrscheinlich erst durch die Vampirgeschichten in jüngeren Filmen und Büchern darauf aufmerksam geworden bin, dass diese Thematik irgendwie eine Faszination auf mich hat. Während andere sich aber nach dem Film oder nach dem Buch wieder mit anderen Dingen als mit Vampiren beschäftigen, hat mich die Faszination nie verlassen.. und in Folge dessen habe ich mich in den letzten Jahren häufig mal queer durchs Internet gelesen um mehr darüber zu erfahren.
    Was mich genau fasziniert? Das Blut.. ganz sicher. Es hat eine gewisse Anziehung irgendwie, es sieht schön aus und es ist so schön rot. Und irgendwie ist die Vorstellung, jemandes Blut zu trinken sehr intim und ein Zeichen von Vertrauen? Macht das Sinn?
    Irgendwie ja schon.. Foren wie diese und meine alte Freundin scheinen ja zu beweisen, dass ich nicht die einzige bin.

    Warum bin ich hier?
    Ich würde gerne mehr über euch und mich selbst erfahren und suche den Kontakt zur Szene. Also quasi eine Art Selbstfindungsmission und die Suche nach Gleichgesinnten. Ich hoffe ich bin da bei euch richtig.

    Und warum dieser Post?
    Ich konnte mich nicht direkt registrieren, das geht wohl nur mit Einladungslink, wenn ich das richtig verstanden habe. Deshalb hab ich mich erstmal mal vorgestellt.

    Ich freue mich auf Antworten.
    Viele Grüße,
    Avacyn
  • Huhu,

    danke schonmal für die Willkommensgrüße :)

    Reale Vampire, das dürften dann wohl jene sein, die Vampirismus leben mit allem was dazugehört: also auch Ernährung durch Blut oder Energie.
    Könnte mein Nachbar sein oder auch mein Kollege. Am Aussehen kann man sie ja nicht unbedingt erkennen und ich denke auch nicht, dass es jeder im Freundeskreis unbedingt wissen muss oder weiß. Andere Leute von außerhalb würden sicher ein wenig befremdet darauf reagieren..
  • Ganz liebe Willkommensgrüße, Avacyn!

    Liest sich vertraut. Du kannst dich wunderbar ausdrücken, das hilft uns dich ein wenig einzuordnen. :)
    Natürlich aber auch noch unsicher und vage, da hiflt es dir sicher dich einzulesen.

    Wenn ich fragen darf: Hast du Erfahrungen mit Blut, die in irgendeiner Weise etwas in dir ausgelöst haben?

    LG Katniss
  • Huhu Katniss,
    vielen Dank!

    Ich muss regelmäßig zum Blutabnehmen, seit ich 13 oder 14 bin. Davor war ich öfter mal beim Blutspenden mitgekommen, als mein Vater dort hin ging.
    Regelmässiger Kontakt mit Blut ist also gegeben. Das alles ist eher unspektakulär, jedoch finde ich das Blut in den Konserven oder in den Röhrchen beim Arzt sehr schön und würde es am liebsten zum näher betrachten in die Hand nehmen.
    Auch weiss ich noch, dass ich mal dabei war, als jemand mit dem Kopf auf die Fliesen gestürzt ist. Natürlich habe ich Hilfe geholt, aber gleichzeitig war da diese ewig grosse rote Pfütze Blut auf den weissen Fliesen (Kopfwunden bluten wohl wie irre) für die ich auch heute noch das Wort "faszinierend" parat habe.
    Besser kann ich es grade nicht beschreiben. Ich weiss ja auch selbst noch nicht ganz wohin mit mir.

    Lange habe ich mich einfach als verrückt abgestempelt, aber nachdem ich soweit es geht euer Forum gelesen habe, fühle ich mich hier richtig.
    Ich bin ja Subkulturen nicht fremd, sondern treibe mich seit Jahren in der schwarzen Szene rum. Deshalb wusste ich auch vorher schon, dass es reale Vampire, Donoren etc gibt. Ohne einen konkreten Kontakt klang das aber immer alles so weit weg, ohne Hoffnung irgendwie ne Chance zu haben dort Anschluss zu finden.
    Deshalb bin ich eigentlich wirklich froh, euch gefunden zu haben.
  • Huhu nochmal und *Thread push*,

    ich selbst kann das Profil vom Admin nicht einsehen.. kann ihn vielleicht jemand auf mein Anliegen aufmerksam machen?
    Oder mir sagen, an welche emailadresse ich mich wenden soll (die im Impressum?)

    Das wäre sehr hilfreich :)

    LG Avacyn