Sind hier noch weitere Antiquitätensammler unterwegs?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sind hier noch weitere Antiquitätensammler unterwegs?

      Das Sammeln und Aufsuchen von Antiquitäten aus der viktorianischen Zeit ist ein so krasses Klischee, dass es mir fast schon schwer fällt ein Thema dafür zu eröffnen... :D Aber ich persönlich habe mich als kleines Mädchen schon zu allem, was alt und kurios war hingezogen gefühlt. Sammelt hier noch jemand Antiquitäten? Restauriert jemand? Ist euer Zimmer, eure Wohnung, oder euer Haus antik eingerichtet? Sammelt ihr bestimmte Antiquitäten, oder alles was interessant ist?
      Ich bin neugierig.
    • Ich intressiere mich für die Zeit der Samurai. Sind ja in dem Sinne auch antike Zeiten. Das Sammeln ist da schwer aber ich habe mir versucht eine Bibliothek über Gegenstände zusammenzustellen. Aber ich finde das ein interessantes Hobby. Ich denke auch wir sollten uns mehr mit den Alten Zeiten auseinandersetzen. Da kann man viel für die Zukunft lernen. Kunst zum Beispiel ist ein guter Lehrmeister für die Kreativität der Gegenwart
      Abramelin
    • Sammeln weniger...aber ich hab nen alten Eichenschrank im Werkraum...der ist von 1886 :w00t: ,im Hof hängt ein Pflug von 1891 :w00t: ,ne Traubenpresse von 1901 :w00t: auf dem Speicher steht ne Singer Nähmaschine von 1905... :w00t: und dann noch der Einachsschlepper von 1937 :sorry:
      --->X Homo Futura - Komm in mein Labor ...und so erschaffe Ich dich neu , aus dem besten dieser Welt....von Einstein das Gehirn und von Dali die Inspiration , von Chaplin den Humor und von Jesus die Vision , von Betty Davis die Augen und von Adam die Potenz , von Adolf Hitler den Ehrgeiz und von Mahatma Gandhi die Konsequenz X<---
    • @Abramelin
      Ja, die Zeit der Samurai sind definitiv Antike Zeiten! Und wahnsinnig spannend, auch wenn ich die westlichen Antiquitäten reizvoller finde, einfach von der Ästhetik und vom "Gefühl" das sie mir geben; die Energien. Das merke ich nur an, um zu sagen, dass ich mich mit dem Thema leider nicht gut auskenne, dennoch ist es ein tolles gebiet und ich finde es richtig irre, dass du so rege Literatur dafür sammelst. Was fasziniert dich besonders an der Ära und deren Gegenständen?

      @Andrew Schlagweizen
      EIN STEINWAY KLAVIER??? Wow! Kannst du spielen? Hast du jemals was aufgenommen?
      Das antik eingerichtete Esszimmer klingt nach einem Traum.

      @Cold_Industry
      :D Bei mir ist auch alles etwas verteilt. Ich habe einen ziemlich coolen Sessel aus Mahagoni mit (selbst restauriertem) bordeauxfarbenem Samtbezug, zusammen mit ca 40 antiken Puppen aller Marken und von 1875-1917. Ich nähe den restaurationsbedürfigen Exemplaren auch Kleider aus antiken Stoffen, deshalb finde ich es so toll, dass du so eine coole alte Nähmaschine hast, woah
    • Liliana schrieb:

      @Abramelin
      Ja, die Zeit der Samurai sind definitiv Antike Zeiten! Und wahnsinnig spannend, auch wenn ich die westlichen Antiquitäten reizvoller finde, einfach von der Ästhetik und vom "Gefühl" das sie mir geben; die Energien. Das merke ich nur an, um zu sagen, dass ich mich mit dem Thema leider nicht gut auskenne, dennoch ist es ein tolles gebiet und ich finde es richtig irre, dass du so rege Literatur dafür sammelst. Was fasziniert dich besonders an der Ära und deren Gegenständen?

      @Andrew Schlagweizen
      EIN STEINWAY KLAVIER??? Wow! Kannst du spielen? Hast du jemals was aufgenommen?
      Das antik eingerichtete Esszimmer klingt nach einem Traum.

      @Cold_Industry
      :D Bei mir ist auch alles etwas verteilt. Ich habe einen ziemlich coolen Sessel aus Mahagoni mit (selbst restauriertem) bordeauxfarbenem Samtbezug, zusammen mit ca 40 antiken Puppen aller Marken und von 1875-1917. Ich nähe den restaurationsbedürfigen Exemplaren auch Kleider aus antiken Stoffen, deshalb finde ich es so toll, dass du so eine coole alte Nähmaschine hast, woah
      Ich bin Psy und habe deswegen einen starken Bezug zu Energien. Ich finde jeder Gegenstand strahl eine gewisse Energie aus. Bei den Samurai finde ich hat das eine besonders starke Wirkung auf mich. In Museen merke ich das immer besonder. Wenn man da bestimmte Ausstellungsstücke besichtigen kann ist der Effekt doch recht beeindruckend. Dann reizt mich auch noch diese ganz Besondere Lebensweise dieser Kaste. Trotz das man Krieger ist ein wahnsinniges Ehrgefühl und Feingefühl zu haben für bestimmte Dinge. Da kann sich glaub ich keine bekannte Ritterkaste der Welt damit messen
      Abramelin
    • Nicht richtig.

      Es gehörte meiner Mutter und ich gehe und Pflege es und spiele ein einziges Stück darauf.

      Für Elise.

      Ich kann den Bass Schlüssel nicht lesen. weshalb ich die meisten Stücke nur nach Gehör einspielt habe, wenn ich Zeit dazu habe.
      A reader lives
      a thousand lifes
      before he dies.
      The man who
      never reads
      lives only
      one

      Georg RR Martin
    • Antiquitäten sammeln - nicht direkt.

      Allerdings liebe ich altmodische Möbel und altmodische Deko. Mein Freund teilt diesen Geschmack zum Glück und mit der Zeit wird unsere Wohnung auch dementsprechend eingerichtet.

      Ich habe neulich einen großen Wohnzimmerschrank von meiner Oma als Erbstück erhalten. Er ist zwar nicht original aus alten Zeiten, sieht aber stark danach aus. Dazu eine kleine Kommode im gleichen Stil.

      Bei beiden Möbelstücken bin ich seit 2 Wochen dabei, diese schwarz zu streichen. Die Farbe verleiht wahrhaft neuen Glanz und ich freue mich darüber, den Möbeln ein neues zuhause geben zu können.

      In meiner Nachbarschaft ist außerdem ein kleiner Antiquitätenladen. Und ich möchte da seit Monaten mal hingehen, aber irgendwie habe ich mich noch nicht getraut, da der Laden immer so verlassen aussieht.